Tiere

Biologische Rinder

0 Comments 31 Januar 2014

weidekuehe_vom_kempterhof

Unsere Rinderherde, darf sobald es der Frühling erlaubt, auf die Weide. Der Vorteil an unserer Mutterkuhhaltung ist, dass die Kälbchen fast ein ganzes Jahr bei den Kühen bleiben und die Milch ihrer Mutter trinken.

Ungefähr 20 Allgäuer Braunvieh Kühe, leben mit ihren Kälbern bei uns auf dem Hof. Zum Fressen gibt‘s frisches Gras, leckeres Wiesenheu, Silage und gepresste Gras Kobs, alles von den hofeigenen Wiesen. „Julius“ der große blonde Stier im Stall, ist von Natur aus ohne Hörner.

Martin Kempter fährt die Rinder persönlich zum regionalen Metzger. Durch unseren Bezug zur Herde von den Kälbern bis zur ältesten Mutterkuh, garantieren wir für eine besondere Qualität
– hinter der wir stehen.

Kaufen Sie bei uns in der Theke: Saftige Steaks, Rouladen, Grillspieße, Suppenfleisch und Braten. Alles vom eigenen Bio-Jungrind. 

Share Button

Share your view

Post a comment

Hofvideo

Video vom Kempterhof mit Interviews

Facebook

Facebook Pagelike Widget

Bekannt von

Kontakt

Telefon: 07522 21625
eMail: post [at] kempterhof.de

Geöffnet ist Dienstag, Mittwoch und Donnerstag jeweils
von 8-12 Uhr und 14-18 Uhr
Freitags von 8-18 Uhr
Samstags von 8-12 Uhr

Und vor Weihnachten zusätzlich am Montag 23.12 von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Beim surfen auf www.kempterhof.de, gilt das EU-Cookie Gesetz mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen