Schlagwort-Archiv: Geflügel

Wie leben die Gänse und Enten vom Dangelhof?

Bei uns sehen Sie, wo Ihr Essen herkommt. Das ist uns vom Kempterhof sehr wichtig.

Gänsebraten, Entenbraten, Allgäu Weihnachtsbraten, essen zu Weihnachten

Und nachdem wir dieses Weihnachten schon seit über 18 Jahren Enten und Gänse von Familie Dangel anbieten, sind wir im Oktober auf die Alb gefahren, um uns die Tiere anzuschauen und Uwe Dangel zu interviewen.

Weidegang, hauptsächlich hofeigenes Futter, umweltverträgliche Hackschnitzelheizung, hofeigene Schlachtung und persönlicher Bezug.

Das macht das Konzept der Großfamilie Dangel für uns stimmig.

Das Interview war es „saukalt“ – ich hoffe, man sieht mein zittern nicht. Sehen Sie jetzt das Video und bestellen danach eine Gans oder Ente (wenn Sie auch so begeistert sind wie wir):

Zum Bestellformular und den Kontaktdaten bitte hier klicken.

Share Button

Weil selbst gebraten einfach besser schmeckt: Marinierte Hähnchenschlegel

Zutaten:

4-6 schöne Hähnchenschlegel (je nach Größe), 200g Vollmilchjoghurt, 3 Esslöffel Erdnussöl oder -mus, 3-4 Knoblauchzehen, 1 Esslöffel Currypulver, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 4 Esslöffel Zitronensaft.

Zubereitung:

Die Hähnchenschlegel waschen & trockentupfen und in der Mitte beim Gelenk halbieren.
Joghurt und Öl glatt rühren, Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken.
Unter den Joghurt mischen und mit Curry, Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Die vorbereiteten Schlegelteile mit der Marinade begießen und zugedeckt mindestens vier Stunden im Kühlschrank einziehen lassen (oder noch besser über Nacht).

haenchenschlegel_rezept

Den Ofen vorheizen. Die Hähnchenteile nebeneinander auf einen Grillrost legen und mit einer Fettpfanne in den Ofen schieben. In 35 Minuten goldbraun braten.
Nach der Hälfte der Garzeit wenden und mit der Marinade bestreichen.

Optimal dazu passt knuspriges Brot, frischer Salat und ein feiner grüner Veltliner vom Weingut Schnabel. 

Share Button

Hofeigenes Geflügel

Wir schlachten jeden Donnerstag frisch. Ab Mittags liegen die Hähnchen, Suppenhühner und Perlhühner abholbereit in der Geflügeltheke.

Von Freitag bis Sonntag kann das leckere Fleisch gebraten, gegrillt, gekocht und eingefroren werden. Oft ist das Geflügel ab Freitag Abend ausverkauft.

Unser Tipp: Rufen Sie uns an, damit wir Ihre Bestellung für Sie zurück legen können.

Wichtig zu wissen: Bei uns bekommen die Tiere keinerlei Antibiotika! Das Getreidefutter ist gentechnikfrei und kommt aus der 800 Meter nahe gelegenen Staudachmühle.

 

Brathähnchen

Die kleinen Küken kommen am Tag nach dem Schlüpfen zu uns.
Für zwei Wochen leben die plüschig-gelben Tiere im warm beheizten Aufzuchtstall und im „Stall-Guck“, direkt im HofMarkt.
Danach ziehen sie um, in einen großen Stall mit Frischluft und Wintergarten.

Zwei Perlhühner und ein Hähnchen beim Sonnenbad.

 

Perlhühner

Diese weiß gepunkteten Feder-Tiere machen viel krach und gehören zur Familie der Fasane. Sie haben ein sehr zartes und dunkleres Fleisch. Rezepte und frisch geschlachtete Perlühner bekommen Sie von Herbst bis Weihnachten von Ihrem HofMarkt-Team.

 

Hühner

Hühner im Grünen

Die Kempter-Hühner bekommen alle Auslauf ins Grüne und sind aufgeteilt in drei kleine Herden. In der kalten Jahreszeit scharren die Hennen gerne im Freiluft-Wintergarten. Aus den Eiern werden unsere Nudeln, feiner Eiersalat und viele andere HofMarkt-Spezialitäten gemacht.

 

Gänse

Weiße Gänse auf der Bio-Weide vom Kempterhof

 

Ab August dürfen die jungen Gänse auf‘s Feld. Die schönen weißen Schnatter-Tiere, sehen Sie auf der Bio-Wiese neben dem Parkplatz.

 

Bestellen sie sich eine Kempter-Gans für November, Dezember oder gleich für Weihnachten.

An Weihnachten ist die Nachfrage so hoch, dass wir seit vielen Jahren zusätzlich Enten und Gänse von der Großfamilie Dangel beziehen. Mehr Infos darüber sehen Sie in diesem Videointerview.

 

Share Button